Fit in Deutsch

FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch

Es ist für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche wichtig, dass sie so schnell wie möglich die deutsche Sprache lernen, um keine Probleme im Alltag zu haben und um sich erfolgreich in die Gesellschaft zu integrieren. Deswegen hat das Schulministerium das ,,FerienIntensivTraining in Deutsch‘‘ (kurz FIT in Deutsch) im Jahr 2018 entwickelt.
Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an den FIT in Deutsch Maßnahmen teilzunehmen. Bei den Maßnahmen verbessern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Deutschkenntnisse. Außerdem lernen sie die Stadt kennen, inn der sie leben, wie man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, wie man alltägliche Situationen, wie z.B. Einkaufen oder einen Arzttermin ohne Probleme meistert und vieles mehr. Mit alltagsbezogenen Aktivitäten und Ausflügen soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglicht werden, das Gelernte in authentischen Situationen anzuwenden und zu üben. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II.

 

To Top